Airless Schneckenpumpen

Wenn hochviskose und mineralische Materialien gefördert werden sollen, kommt die Schneckenpumpe zum Einsatz.  Diese Pumpentechnologie zeichnet sich durch eine einfache Bedienung, eine schnelle und unkomplizierte Reinigung und durch eine lange Lebensdauer aus. Das Material wird über einen Rotor und einen Stator durch "Verdrängung" gefördert. So können schwere Materialien mit unterschiedlicher Körnung und sogar Fasern, wie beispielsweise Spachtelmassen und Putze, gut und äußerst effizient verarbeitet werden.

Vorteile auf einen Blick:

  1. Einfache und robuste Technik
  2. Schonende Materialförderung
  3. Kraftvolle Verarbeitung hochviskoser Materialien
  4. Stufenlose Regelung des Spritzdrucks
  5. Hohe Standzeiten
  6. Wartungsarm
  7. Schnelle Reinigung